Fünf Ausflugstipps für wandernde Familien in der Schweiz

Wohin am Wochenende bei schönem Wetter? Hier findet ihr fünf abwechslungsreiche Ideen für kleine Wanderungen und Ausflüge mit Kindern in der Schweiz.

Endlich ist er da, der Sommer! Zeit draussen zu sein und die Natur zu geniessen. Packt den Rucksack, Kind und Kegel und die Wanderschuhe und los geht es!
Ich habe für euch fünf einfache, besonders schöne, abwechslungsreiche, spannende und von uns erprobte Ausflugstipps für die ganze Familie zusammengestellt.
Wetten, dass hier auch kleine Wandermuffel begeistert sein werden?

Der Murmeltier Lehrpfad in Avers-Bergala

Ein pfiffiger Ausflug in den Bündner Bergen ist der Murmeltier Lehrpfad in Avers Bergala. An 11 Stationen entlang des Weges erfährt man alles rund um das Leben der herzigen Tiere und wer die Augen und Ohren offen hält, der kann viele Murmelis in ihrem Revier beobachten und hören. Der Weg ist kinderwagengängig und der „Jöh-Effekt“ ist (fast) garantiert

Der Fabelweg am Bodensee

Der schlaue Fuchs

Der fabelhafte Wanderweg entlang des Seerückens am Schweizer Ufer des Bodensees entführt Gross und Klein in die Welt der Fabeln. Auf den Spuren von Meister Lampe und Meister Petz wandert es sich ganz leichtfüssig. Untermalt wird die familiengerechte Wanderung von traumhaften Ausblicken auf den Untersee – und wer weiss, vielleicht wartet am Ende der Wanderung noch als Überraschung eine kleine Bootsfahrt oder eine Abkühlung im Bodensee auf die tapferen Wanderer?

Fruehling am Untersee

Ein Tag (oder mehr) am Atzmännig

Kuh auf der Chrüzegg

Ein wirklicher Geheimtipp ist das zwar längst nicht mehr und trotzdem lohnt sich ein Ausflug zum Atzmännig nordöstlich des Zürichsees.

Wunderschön ist die Wanderung zum Berggasthaus Chrüzegg. Wer möchte, kann dort auch gleich eine Nacht verbringen und am nächsten Morgen wieder bergab wandern. Als Belohnung lockt am Ende der kleine Freizeitpark mit einer Sommerrodelbahn.

Atzmännig

Der Barfussweg im Appenzell mit Sommerrodelbahn

Ohne Schuhe, ganz mit nackten Füssen wandert man im Kanton Appenzell von Jakobsbad nach Gontenbad. Aber Vorsicht, man teilt sich die Wiesen mitunter mit grasenden Kühen – der Fusskontakt mit frischen Kuhfladen gibt diesem Ausflug die besondere Note. So oder so ist der Barfussweg sicherlich eines der schönsten Ausflugsziele für Familien in der Schweiz. Am Kronberg locken dann noch die rasante Abfahrt mit der Sommerrodelbahn und ein kleiner Spielplatz. Ein echtes Vergnügen!

Der Spaziergang durch den Préhisto Parc in Réclère im Kanton Jura

Eine spannende Entdeckung für kleine und grosse Dino Fans ist der Préhisto Parc in Réclère. Ich muss zugeben, eine wirkliche Wanderung ist das nicht – eher ein Spaziergang.
Aber was für einer! 45 lebensgrosse Dinosaurier gibt es hier mitten im Wald zu entdecken. Am Ende des Rundgangs kann man zudem die grösste Tropfsteinhöhle der Schweiz besichtigen. Ein grosser Spass für die ganze Familie!
Wer über Nacht bleiben möchte, der findet zudem in nahgelegenen Campinglpatz kleine Holzbungalows und Jurten zum Übernachten.

Wer schreibt hier?
Ellen Gromann-Goldberg
Globetrotterin mit Anhang, immer mit der Kamera im Anschlag und dem Notizblock in der Hand. Mit und ohne Familie bin ich auf der Suche nach den besonderen Orten, Erlebnissen und Geschichten rund um die Welt und in meiner Heimat am schönen Bodensee.

Neue Beiträge abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .