Bergglück im Winter – Schwarzeis am Seealpsee

Dies ist das 17. Türchen des Outdoor Blogger Adventskalender 2017. Schwarzeis bedeckt das glasklare Wasser des Seealpsee im Kanton Appenzell. Schwarzeis ist ein Naturphänomen, das nur alle paar Jahre vorkommt.

Eigentlich ist die Wandersaison schon längst vorbei, aber der erste Schnee für ein paar Schwüngen auf den Brettern lässt auf sich warten. Das sind ideale Bedingungen für die Entstehung von Schwarzeis am Seealpsee. Eine ideale Zeit also, um meinem Lieblingsort in den Bergen einen Besuch abzustatten.

Wanderung Seealpsee Winter

Im Sommer kann es vorkommen, dass sich hier ganze Touristenströme den steilen Weg hoch kämpfen und die Terrassen der Restaurants sind bei schönem Wetter immer voll besetzt.

Alpstein Winter

Wanderung Alpstein Winter

Im Winter ist der Weg, sofern er nicht vereist ist, meist gut begehbar. Die Kälte spielt keine Rolle. Warm wird es beim bergauf gehen allemal. Andere Wanderer sind nur vereinzelt unterwegs.

Wanderung Alpstein Seealpsee Winter

Nach einer knappen Stunde vom Parkplatz bei Wasserauen ist der See erreicht. Da liegt er, ganz still und ruhig, als würde er schlafen.

Seealpsee mit Eis

Schwarzeis auf dem Seealpsee

Wir haben besonderes Glück. Weil der Schnee fehlt, bedeckt Schwarzeis das glasklare Wasser des Seealpsee. Ein Phänomen, das nur alle paar Jahre vorkommt. Zuletzt im Januar 2017. Die Kälte und das Fehlen von Schnee haben den See fast luftblasenfrei einfrieren lassen und durch die Eisdecke kann man bis auf den Grund sehen. Das Schwarzeis ist besonders kompakt und tragfähig.

Schwarzeis

Einige Schlittschuhläufer sind unterwegs. Wir schlittern mit unseren Wanderschuhen über das Eis und geniessen die unbeschreibliche Ruhe. Nur hin und wieder hören wir das laute Knallen des Eises. Spannungen, die sich entladen.

Schlittschuhlaufen Seealpsee

Seealpsee mit Eis

Seealpsee Wandern im Winter

Wir atmen tief durch. Die hektische Vorweihnachtszeit haben wir weit unten im Tal gelassen. Wir geniessen den Augenblick, die frische Bergluft, das umwerfende Panorama. Vom Seegrund aufsteigendes und vom Eis eingeschlossenes Methangas hat kunstvolle Muster ins Eis gemalt. Es ist Zeit, sich auf das Wesentliche zu besinnen. Die Natur hilft uns auf wunderbare Weise dabei.

Eismuster

Muster im Eis

Eiskunst

Manchmal braucht es ganz wenig für einen grosse Portion Bergglück.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen, besinnlichen Advent und wenn Euch doch alles zu hektisch und zu viel wird, steigt hinauf auf den nächsten Berg und lasst einfach mal die Hektik des Alltags hinter Euch.

Mit feierlichen Grüssen,

 

 

Wer schreibt hier?

Die Autorin: Ellen Gromann-GoldbergEllen Gromann-Goldberg

Globetrotterin mit Anhang, immer mit der Kamera im Anschlag und dem Notizblock in der Hand. Mit und ohne meine Familie, zwei Teenager, ein Twen und mein Mann, bin ich auf der Suche nach den besonderen Orten, Erlebnissen und Geschichten rund um die Welt und in meiner Heimat am schönen Bodensee.
Neue Beiträge abonnieren


 

kunstvolles Eis


Dieser Artikel das 17. Türchen des Outdoor Blogger Adventskalender 2017. Der Outdoor Blogger Adventskalender wurde erstmals vor vier Jahren von Sven von aufunab.eu initiiert.

 


Eiskristalle

 

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.