Menschen

Hier findet Ihr Geschichten über besondere Menschen, die ich auf meinen Reisen kennenlernen durfte.

Der Sohn des Ananaskönigs

Der Ananaskönig ist pleite! Liess die Boulevardpresse damals, nicht ohne eine gehörige Portion Häme, verlauten. Das konnte und wollte die Schweizer Familie Dähler nicht auf sich sitzen lassen….

Die Wolle-Frauen aus dem Verzascatal

Ganz hinten, am letzten Ende des Verzascatals, in Sonogno, bin ich in der Casa Lana mit Marianne Torroni verabredet. Marianne Torroni ist eine der Frauen, die sich die…

Dorf der Seemoken

Ko Surin – beim Volk der Seemoken

Manchmal ist man als Reisender ein Eindringling, ein Störenfried, der ohne Einladung in das Leben anderer eindringt. Es gibt Begegnungen auf unseren Reisen, die mich nachhaltig beschäftigen. Während…