5 Jahre Reiseblog Patotra: Die 5 schönsten Strände

Während der letzten fünf Jahre habe ich viele Traumstrände gesehen. Ich bin zwar ganz und gar nicht diejenige, die es einen ganzen Tag lang am Strand aushält – dafür habe ich viel zu viele Hummeln im Hintern – aber ich sitze gerne mal eine kleine Weile am Meer. Auch ziehe ich ein Bad in Meer einem Bad im Pool grundsätzlich vor. Ich liebe diese endlose Weite. Am Meer fühle ich mich geborgen. Das Rauschen der Wellen ist eines meiner Lieblingslieder der Natur. Dem ewigen Spiel der Wellen zuzuhören und zu schauen wird mir niemals langweilig.

Wo aber habe ich auf meinen Reisen die schönsten Strände gefunden?

Dies sind meine persönlichen Traumstrände:

Kefalonia –  Myrtos Beach

Traumstrand Kefalonia
Myrtos Beach auf Kefalonia

Griechenland ist berühmt für seine traumhaften Strände. Kaum ein anderes europäisches Land kommt an sein Farbenspiel von weissem Strand und dem Meer in türkis und azurblau heran. Einen der schönsten Strände Griechenlands habe ich auf der zauberhaften Insel Kefalonia gefunden.

Myrtos Beach liegt im Nordwesten der grössten ionischen Insel Kefalonia. Bereits ein Blick von oben vermag zu verzaubern. Ein echter Traumstrand!

Philippinen – Panglao

Traumstrand Panglao Philippinen
Traumstrand aurf Panglao

Einen absoluten Traumstrand habe ich auf der philippinischen Insel Panglao, im Südwesten der Provinz Bohol entdeckt. Ich bin abends im Dunkeln dort angekommen und bin am nächsten Morgen mit der Aussicht auf dieses Paradies aufgewacht.

Leider hatte ich vor Ort nicht viel Zeit, aber an diesen Strand würde ich liebend gerne noch einmal mit mehr Zeit wiederkehren. Kokospalmen, Puderzuckerstrand und das glasklare Meer, aus dem mir ein tellergrosser Seestern zuzwinkerte. Schöner geht es kaum!

Thailand – Koh Surin

Traumstrand Koh Surin Thailand
Traumstrand auf Koh Surin

Ebenfalls in Asien befindet sich der nächste Traumstrand, den ich bei einem Tagesausflug auf die Surin Inseln in der Andamansee genossen habe. Über den Strand bzw. den Ausflug in den Mu Ko Surin Nationalpark habe ich nie geschrieben. Wohl aber über meine Begegnung mit dem Volk der Moken in ihrem Dorf auf einer der Surininseln. Eine Begegnung, die mich nachhaltig bewegt. Wie ich erfahren habe ist dieses Dorf der Moken Anfang Februar 2019 fast vollständig abgebrannt.

Florida – Lovers Key Beach

Traumstrand Lovers Key Florida
Traumstrand Lovers Key

Florida ist zu Recht berühmt für seine traumhaften Strände. Einer meiner Lieblingsstrände in Florida ist der Strand im Lovers Key State Park in der Nähe von Fort Myers Beach im Südwesten von Florida. Hier kann man mit etwas Glück Pfeilschwanzkrebse im Wasser sehen und wunderschöne Muscheln sammeln.

Ausserdem kann man hier wunderbar Pelikane beobachten, wie sie pfeilschnell ins tiefblaue Wasser stürzen um dann mit einem Fisch im Schnabel wieder aufzutauchen. Ein faszinierendes Schauspiel an einem ganz besonderen Ort!

Schottland – Calgary Beach auf der Insel Mull

Traumstrand Calgary Beach auf der Insel Mull
Traumstrand Calgary Beach auf der Insel Mull

Auch der Norden hat traumhafte Strände, wobei hier der visuelle Genuss auf jeden Fall im Vordergrund steht. Nur ein paar ganz hartgesottene Zeitgenossen begeben sich hier in das sehr frische Wasser. Ich belasse es da lieber beim Schauen!

 

Zwei kleine Zugaben habe ich noch. Eine davon liegt auch eher in nördlichen Gefilden:

Irischer Traumstrand auf Inishbofin

Traumstrand auf Inishbofin
Traumstrand auf Inishbofin

Auf meiner Lieblingsinsel, der winzigen Insel Inishbofin im Nordatlantik, vor der Westküste Irlands, gibt es gleich mehrere Traumstrände. Bei schönem Wetter schillert das Meer in unzähligen Blaunuancen und weisse Sandstrände lassen hier beinahe Karibikfeeling aufkommen. Aber eben nur beinahe. Die Temperaturen sind dann doch (zu) weit von denen in der Karibik entfernt.

Aber immerhin: Ich war hier an Pfingsten schon mal baden. Ok, nur ganz ganz kurz, aber immerhin!

 

Die zweite Zugabe ist dann tatsächlich in der Karibik zu finden:

Isla Mucura, Kolumbien – Ein Strand wie aus dem Reisekatalog

Karibischer Traumstrand auf der Isla Mucura
Karibischer Traumstrand auf der Isla Mucura

Auf der kleinen Insel Mucura, etwa zwei Bootsstunden vor der Küste von Cartagena de Indias, liegt im Nationalpark des San Bernardo Archipels die kleine Trauminsel Mucura.

Die Strände auf Mucura scheinen alle einem Hochglanz-Reiseprospekt entsprungen. Kaum geht man ins Wasser, ist man bereits umzingelt von unzähligen bunten Fischchen. Das ist der Stoff aus dem Ferienträume sind!

In diesem Sinne wünsche ich Euch, dass ihr auf Euren Reisen viele Traumstrände entdeckt.

Mit sonnigen Grüssen,

Wer schreibt hier?

Die Autorin: Ellen Gromann-GoldbergEllen Gromann-Goldberg

Globetrotterin mit Anhang, immer mit der Kamera im Anschlag und dem Notizblock in der Hand. Mit und ohne Familie bin ich auf der Suche nach den besonderen Orten, Erlebnissen, Geschichten und Menschen rund um die Welt und in meiner Heimat am schönen Bodensee.
Neue Beiträge abonnieren

2 Comments

  • Ich war gerade etwas überrascht, in dieser Liste den Calgary Beach auf der Isle of Mull zu finden. Nicht weil er unverdient auf der Liste wäre, sondern weil ich vor einem Monat genau an dem Ort stand, wo du das Foto gemacht hast. Wahnsinnig tolle Insel. Warst auch am Strand von Iona?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .