Essen in Hongkong – 8 heisse Tipps

Hongkong ist ein wahres Mekka für Foodies. Essen, was das Herz, bzw. der Gaumen begehrt!

Besonders Liebhaber der asiatischen Küche finden in Hongkong ein schier unendliches Angebote an kulinarischen Köstlichkeiten.

Wir haben uns für Euch auf die Suche gemacht und dabei viele kulinarische Facetten dieser Stadt entdeckt. Von authentisch, über international bis hin zu witzig ist in dieser Stadt alles zu finden. Aussergewöhnlich ist es ohnehin!

Essen in Hongkong

1. Mr. Wong: witzig und authentisch

Das günstigste und zugleich das erlebnisreichste und dazu auch noch typische Essen haben wir bei Mr. Wong gefunden. Gefunden ist gut! Mr. Wong ist gar nicht leicht zu finden. Die Empfehlung einer Leserin – danke nochmal an dieser Stelle –  führte uns zu Mr. Wong.

In der Samchung Street gibt es mehrere Restaurants und die Hausnummern haben wir nicht gefunden. Zudem sind die Restaurants nur auf chinesisch angeschrieben und somit für uns nicht entzifferbar. Etwas verloren standen wir also vor einem Restaurant, als ein Mann heraustrat und meiner Tochter den Arm um die Schultern legte. „What are you looking for?“ lachte er. „Mr. Wong“, antworteten wir. Jetzt lachte er noch mehr, „You have found me!“

Wong Hongkong

Während er uns in den hinteren Teil des Restaurants führte rief uns ein Gast zu „Welcome at Mr. Wong`s!“ Die Stimmung war ausgelassen. Es wurde gegessen und getrunken. Das Wort Freundschaft, das in grossen Lettern in allen mir bekannten Sprachen an die Wand geschrieben ist, ist  hier das Konzept. So wurden wir gleich dem Chinesen am Nachbartisch vor uns und der Frauengruppe aus Australien, am Tisch neben uns vorgestellt. Man kommt leicht ins Gespräch. Während es sonst in Hongkong üblich ist Zettel auszufüllen, um die Bestellung aufzugeben, wurden wir hier einfach gefragt, ob Fisch Süss-sauer, Pouletcurry und Gemüse für uns ok sei. Wir nickten.

Restaurant Mr Wong Hongkong

Das Essen kam gleich darauf. Getränke wurden uns gebracht. Wer Bier trinkt, der bedient sich selber an der Kühltruhe draussen vor dem Restaurant. Bei rausgehen rief uns der Gast, von vorhin zu: „How was it? Mr. Wong`s is crazy!“

Unser Fazit: Super günstig, authentisch und tatsächlich etwas crazy!

Mr. Wong, Nr 10 Samchung Street, Mong Kok


2. Lecker Süppchen bei Butoa Ramen

Ramen ist eine asiatische Nudelsuppe, die vor allem in Japan besonders beliebt ist.

Ramen Hongkong

Im Restaurant Butoa Ramen wählt man zur Grundsuppe verschiedene Zutaten, wie Gemüse, Fleisch, scharf, Tintenfischtinte etc.. Wir waren mit unserem Bestellzettel etwas verloren, aber ein netter Kellner half uns gerne.

Für mich gab es eine scharfe „Spagghettisuppe“ in rot. Tochter Nina entschied sich für die schwarze Variante in mild. Das Lätzchen wurde uns unaufgefordert dazugeliefert. Die waren auch nötig! Besonders die spritzigen Spaghetti in der schwarze Suppe waren kaum im Zaum zu halten. Schönheitsflecken nannte man früher die schwarzen Punkte im Gesicht. Nina hatte im Anschluss an unser Gericht einige davon!

Ramen Suppe Hongkong

Unser Fazit: Lecker und unkompliziert!

Butao Ramen, 18 Tang Lung Street, Causeway Bay


3. Restaurant Hilton: Seafood auf Lamma Island

Lamma Island gilt als Mekka für Seafood Fans. Die Touristenströme orientieren sich in Sok Kwum Wa meist in Richtung Ort, in südlicher Richtung. Wir empfehlen gegen den Strom zu schwimmen und ein paar hundert Meter links zu gehen und im Restaurant Hilton zu essen. Das Restaurant hat übrigens nichts mit der gleichnamigen Hotelkette zu tun. Wer Glück hat ergattert einen Platz auf dem Pier mit Blick über die Bucht. Das Essen ist köstlich!

Restaurant Hilton Lamma

Hilton Seafood Lamma Island

Unser Fazit: Unbedingt den frittierten Tintenfisch und die Garnelen mit Pfeffer bestellen!

Restaurant Hilton, Lamma Island, Sok Kwum Wa, ortsauswärts direkt am Meer


4. Süsses auf Cheung Chow

Süsse Fische

Waffelfische Hongkong

Auf Cheung Chow sollte man sich die gefüllten Fischwaffeln nicht entgehen lassen. Vom Pier aus links laufen. Fast am Ende der Promenade befindet sich eine kleine Bude, wo es die Köstlichkeit gefüllt mit Vanillepudding gibt.

Waffelfische Cheung Chow

Reisknödel mit Mango

Überall an den Ständen entlang der Promenade werden ausserdem eine Art Knödel aus Reisteig, gefüllt mit Mango angeboten. Sie sind gekühlt und schmecken köstlich erfrischend.


5. Restaurant Yum Cha: Schweineköpfe, Frösche und Vögel

Nicht erschrecken! Es handelt sich hierbei nicht um das, was tatsächlich auf den Teller kommt. Im Restaurant Yum Cha gibt es diese witzigen Buns. Der Schweinekopf ist übrigens tatsächlich mit Schweinefleisch gefüllt. Kulinarisch war das unseres erachtens kein riesen Höhenflug, aber einen Gag ist es wert.

Restaurant Yum Cha Hongkong

Restaurant Yum Cha, Nan Fung Tower, 2/F, Nan Fung Place,, 173 Des Voeux Rd Central

Das Restaurant befindet sich in einem Einkaufszentrum

Schweine Bun Hongkong


6. Mr. Iron: Fleisch bügeln beim Koreaner

Koreaner Hongkong

Genau gesagt handelt es sich dabei um koreanisches Barbeque. Man grillt quasi selbst und das Fleisch wird dabei mit einem Bügeleisen beschwert. Mr. Iron ist eine Kette. Das Fleisch und die verschiedenen Chuttneys sind sehr fein. In netter Gesellschaft ein geselliges Essen.

Fleisch buegeln Hongkong

Hongkong Korean Barbeque

Mr. Iron, Shop 320C, 3/F, Plaza Hollywood, 3 Lung Poon Street, Diamond Hill.

Das Restaurant befindet sich im Shoppincentre Plaza Hollywood


7. Bubblewaffeln vom Stand

Bubble Waffles oder auch Egg Waffles sind eine Spezialität aus Hongkong. Die Waffeln werden frisch zubereitet und mit Pudding, Schokolade, Erdnussbutter oder sogar Eis gefüllt. In Hongkong werden regelmässig regelrechte Egg Waffle Wettbewerbe durchgeführt. Man muss die süssen Teilchen also wenigstens einmal probiert haben!

Essen in Hongkong Bubblewaffeln

Besonders in Kowloon, in den Seitenstrassen des Ladiesmarket in der Tung Choi Street, findet man viele Stände, die diese Waffeln anbieten.


8. Sheung Wan Ho Choi Seafood Restaurant: Echt Chinesisch

So richtig chinesisch haben wir unter lauter Hongkong-Chinesen im Sheung Wan Ho Choi Seafood Restaurant gegessen.

Das Essen war super fein und sehr authentisch. Besonders zu empfehlen sind die Dim Sum, gedämpfte Teigtaschen, gefüllt mit Suppe oder Garnelen.

Sheung Wan Ho Choi Seafood Restaurant

Restaurant Hongkong

Wir waren allerdings sehr froh, dass unsere chinesische Begleitung die Bestellung übernommen hat. Ohne wären wir etwas aufgeschmissen gewesen. Die Bestellzettel gab es hier nur in der Landessprache. Die Hongkong Chinesen sind aber grundsätzlich sehr hilfsbereit, sodass man sich nicht verloren fühlen muss. Ausser uns waren keine Ausländer im ganzen Restaurant und es war sehr gut besucht.

Man sollte, wenn möglich einen Tisch im voraus reservieren!

Sheung Wan Ho Choi Seafood Restaurant, 287-291 Des Voeus Road Central

Sheung Wan Ho Choi Seafood Restaurant Central Essen


Unser Tipp: Wer neben unseren Empfehlungen noch weitere kulinarische Tipps sucht, der ist auf der Seite Open Rice, die es auch als App gibt, bestens aufgehoben.


Weitere Artikel zu Hongkong:

Hongkong – die touristischen Highlights

Hongkong – Abseits der Touristenströme

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.