Meine besonders familienfreundlichen Reisetipps im Frühling

Irland Fruehling

Endlich werden die Tage wieder länger und die Sonne wärmt auch schon ein wenig. Mit den steigenden Temperaturen steigt auch das Fernweh.

Gerade für Familien ist das Frühjahr eine ideale Reisezeit. Die Preise sind meist viel moderater als in der Hochsaison und mit etwas Glück bekommt man schon einen Vorgeschmack auf den Sommer.

Hier meine drei völlig unterschiedlichen Reisetipps für den Frühling:

Lanzarote

Kunst Lanzarote

Die Monate April und Mai eignen sich wunderbar für einen Urlaub auf der Vulkaninsel Lanzarote. Temperaturen bis etwa 24 Grad und nur sehr wenig Niederschläge locken. Trotzdem Pullover nicht vergessen – am Abend kann es noch kühl werden! Auch die Meerestemperaturen mit etwa 17/18 Grad sind nicht wirklich für einen Badeurlaub geeignet. Zum planschen und Sonne tanken reicht das aber allemal. Wem das nicht reicht, dem empfehle ich ein Auto zu mieten. Die Insel hat sehr viel mehr, als nur Strand und Steine zu bieten.

Strand Lanzarote

Weitere Infos zu Lanzarote findet Ihr hier:

Tirol

Lamatrekking

Bergurlaub in Tirol geht immer. Die Region Hall-Wattens ist im Frühling ganz besonders schön.

Vom Lamatrekking bis hin zur riesigen Zirbenkugelbahn im Wald bietet die Region viele Möglichkeiten für Familien, die gerne in der Natur aktiv sind. Ein Ausflug in die Swarovski Kristallwelten ist ein weiteres Highlight.

Die Kristallwelten werden derzeit erweitert und das Familien- und Kinderangebot wird vergrössert. Neueröffnung ist am 30. April 2015.

Kristallwelten Swarovski

Mehr Infos zur Region Hall-Wattens gibt es hier:

Irland

Irland entspannt

Eigentlich ist Irland zu jeder Jahreszeit toll. Im Frühling ist die Insel noch etwas verschlafen, was ihren ganz besonderen Reiz ausmacht. Ab April/Mai steigen die Tagestemperaturen langsam. Ein dicker Pullover und eine Regenjacke gehören aber zu jeder Jahreszeit ins Gepäck. Umso besser, wenn man sie nicht braucht. Wer die Natur liebt und sich gerne ein paar Tage eine frische Meeresbrise um die Nase wehen lässt, der ist mit seiner Familie in Irland bestens aufgehoben. Hier kann man stundenlang am einsamen Strand spazieren, Muscheln sammeln, die Ruhe und die gute Luft geniessen.

Strand Irland

Weitere Tipps zu Irland findet Ihr hier:

 

Egal wohin Ihr dieses Frühjahr reist, ich wünsche Euch viele sonnige Entdeckungen und einen zauberhaften Frühling!

Falls ihr zu Hause bleibt, schaut mal bei den Ausflugtipps vorbei. Es muss nicht immer eine grosse Reise sein, auch die kleinen Fluchten aus dem Alltag bereichern das Familienleben.

Mit sonnigen Grüssen,

Eure Patotra - klein

3 Comments

  • Sehr schöne Tipps. Auf Lanzarote waren wir erst, aber Tirol ist echt eine gute Idee. Eignet sich auch perfekt für ein paar Tage Pause auf dem Weg weiter in den Süden.

    Danke für die Tipps,
    Marc

  • Hallo Petra,
    Danke für die tollen Berichte mit den vielen Tipps über Irland.
    Habt ihr eine Karte Eurer Tour ?
    Wo seid ihr gestartet und wo war Ende ? Wieviel Tage wart ihr unterwegs ?
    Liebe Grüsse Karin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .