Rock Springs – im Glaskajak durch das wilde Herz Floridas

In der Nähe der Freizeitparks von Orlando zeigt sich Florida von einer anderen Seite. Unberührte Natur und kristallklare Quellflüsse laden zu Freizeitaktivitäten, wie z.B. einer Tour mit einem Plexiglaskajak ein.

Fast lautlos gleiteten die Glaskajaks über das kristallklare Wasser. Nur das Eintauchen der Paddel wird von einem sanften Plätschern begleitet. „Manchmal, wenn ich so den ganzen Tag auf dem Wasser war, ist es mir am Abend, wenn ich wieder Land unter den Füssen habe, ein wenig schwindelig,“ erzählt mir unser Tourguide Hunter. Auch ich merke, dass ich mich erst an den ungewohnten Rundumblick gewöhnen muss. Das Auge kann sich am Kajakrand nicht festhalten.

mit transparenten Kajaks durch Florida

Dafür eröffnet sich uns unter den Plexiglaskajaks ein fast grenzenloser Einblick in die Unterwasserwelt. Kleine Fische schwimmen unter dem Kajak hindurch und stupfen neugierig gegen unsere Füsse. Der Boden des kleinen Flusses ist meist von hellem Sand und vereinzelten Wasserpflanzen bedeckt.

Rock Springs mit transparenten Kajaks

Ob es denn auch wirklich Alligatoren gebe, möchte ich von Hunter wissen. Er beruhigt mich: „In diesem Abschnitt gibt es nur kleine Alligatoren, da ihre Beutetiere hier auch nur klein sind. Weiter vorne, da wo der Fluss breiter fliesst, da sind sehr viele grosse Alligatoren anzutreffen“. Ich hoffe insgeheim, dass die Alligatoren das auch wissen.

Alligator Rock Springs

Kaum gefragt erspäht Hunter einen kleinen Alligator auf einem breiten Stamm, der sich ins Wasser neigt. Wenige Meter weiter hüpfen Kinder johlend und platschend ins angenehm temperierte Nass. „Ist das denn nicht gefährlich?“, möchte ich wissen. „Alligatoren sind scheu und wenn Du Ihnen zu nahe kommst, nehmen sie normalerweise reissaus“, erklärt Hunter, während er in Richtung Alligator paddelt, damit ich ihn fotografieren kann. Kaum gesagt, flutsch das kleine Kerlchen, als wollte es Hunters Worten Nachdruck verleihen, auch schon ins Wasser und verschwindet. Zu schnell für mich und meine Kamera. Schade!

Kaum zu glauben, dass nur etwa 30 km von den Kunstwelten Orlandos, Sea World, Disneyworld, Universal Studios und wie sie alle heissen, hier ein Stück wilde, teilweise unberührte Natur zu finden ist.

Kajak Rock Springs Kelly Park

Florida Rock Springs Apopka

Der Rock Springs Run beim Kelly Nationalpark ist ein Nebenfluss des Wekiva River. Rund 100 Kubikmeter konstant knapp 21 Grad warmes Quellwasser kommt hier pro Minute aus der Erde. In Florida gibt es etwa 1’000 solcher Quellen, deren Klarheit und blaues Farbenspiel einzigartig ist. Viele von ihnen lassen sich per Kajak, schwimmend, schnorchelnd oder sogar tauchend erkunden. Manche dienen Seekühen (Manatees) als warmer Rückzugsort im Winter, wie die Three Sisters Springs bei Crystal River.

Die Strömung hier in Rock Springs ist moderat, sodass auch Anfänger problemlos die Tour mit dem Glaskajak geniessen können. Stromaufwärts muss man schon eine wenig paddeln um vorwärts zu kommen. Wendepunkt ist bei einer Brücke, die nur wenige Zentimeter über das Wasser verläuft.

Florida Kelly Park

Zurück lässt man sich gemütlich von Strom treiben und geniesst die vorbeiziehende wilde und im Frühling faszinierend grüne Natur.

Kajak mit Teenagern Florida

Crystal clear Kayak Florida

Ein Baum hat sich quer über den Fluss gelegt und versperrt uns den Weg. „Gestern war der noch nicht da“, erfahre ich von Hunter. „Das erleben wir hier häufig. Die Erde ist durchweicht und die Wurzeln können sich nicht gut festhalten. So kippen immer mal wieder Bäume ins Wasser“, erklärt er, während wir uns zwischen den Astgabeln durch das Blätterwerk durchhangeln.

Wildniss Florida Kayak

Immer mit dabei is Zo Zo, die schmusebedürftige, dreibeinige Mischlingshündin. Ein Bein hat sie bei einem Autounfall verloren, erfahre ich von Hunter. Sie ignoriert das Nichtvorhandensein des Beines meisterhaft. Wenn man sie hinter dem Ohr krault krazt sie sich zeitlgleich mit dem nichtvorhandenen Bein. Eingeschränkt ist sie daraudrch nicht. Sie tollt unbekümmert vor und nach der Kajak Tour  auf der Wiese herum. Zo Zo ist ein grosser Fan des Kajakfahrens und nimmt am Liebsten ganz hinten im Glaskajak Platz. Sie ist gerne dabei auf den Touren und lässt sich beim Ablegen gar nicht erst lange bitten , sondern hüpft voller Vorfreude mit ins Boot.

Unterwegs steht sie hin und wieder auf, um einen besseren Überblick zu haben. Dann spüren wir ihr fehlendes Bein und wir müssen das Gewicht etwas verlagern, damit das Boot sich nicht zur Seite neigt.

Kayak mit Hund

Das mit dem Gleichgewicht in den Kajaks ist ohnehin so eine Sache. Solange wir unterwegs sind, ist es kein Problem. Da klappt es prima und es ist  ganz einfach das Gleichgeicht zu halten. An einer seichten Stelle legen wir eine kurze Rast ein und steigen aus. Wir waten durch das nicht zu kalte, klare Quellwasser. Unter unseren Füssen weicher weisser Sand. Die Jungs versuchen per Hand ein paar Fische zu fangen. Sogar mit Erfolg! Es hat so viele, dass man sie kaum verfehlen kann. Nach einer kurzen Betrachtung werden sie sanft wieder in ihr klares zu Hause entlassen.

Fische Rock Spirngs

Quelle Florida Rock Springs Apopka

Die Schildkröten, die man hier öfter sehen kann, wagen sich heute leider nicht hinaus und auch die Schlangen verstecken sich lieber. Letztere zum Glück!

Nach einem kurzen Päuschen heisst es wieder einsteigen in unsere gläserne Badewanne. Einsteigen mitten im Wasser ist allerdings keine gute Idee, wie Mr. Patotra am eigenen Leib erfahren muss. Das Kajak schwankt und kippt über. Mr. Patotra landet mit einem lauten Platsch in der ganz grossen „Badewanne“, während Junior heldenhaft die Kamera in die Höhe streckt und sie vor einem Bad bewahrt.

Nichts passiert! Aber für einen Lacher gesorgt. Das Wasser ist warm, die Luft ist warm und die Kamera ist trocken – und ausserdem ist Lachen gesund!

Es sind diese spektakulär unspektakulären Erlebnisse, wie eben diese Tour im transparenten Kajak, die einen Road Trip durch Florida so bereichern! Diese vielen überraschenden Möglichkeiten in die umwerfende Natur Floridas „einzutauchen“ haben uns begeistert! Dafür haben wir die trubeligen Freizeitparks gerne links liegen lassen.

Mit sonnigen Grüssen,

Graureiher im Wasser

Weitere Infos und Tipps zu den Touren mit den Glaskajaks und zu Apopka

LageUnterkunft in ApopkaEssen in ApopkaGlaskajak TourenAusserdem

Der Rock Springs Run befindet sich beim Kelly Park, etwa 27 km nordwestlich von Orlando. Die nächste Stadt ist Apopka.

Günstig und gut übernachten lässt es sich im Hampton Inn & Suites in Apopka. Nettes Personal, saubere Zimmer und ein kleiner Pool zur Erfrischung. Frühstück ist hier inklusive. Das Frühstücksbuffet ist gut, allerdings leider, wie so oft in den USA, nur auf Wegwerfgeschirr und mit Wegwerfbesteck. Ein echtes Unding!

Sehr zu empfehlen ist das Restaurant

Hurricane Grill and Wings
2209 E Semoran Blvd
Apopka, FL 32703

Die Preise sind moderat, das Ambiente sehr entspannt und das Personal sehr freundlich.

Die Tour mit den Glaskajaks kann über get up and go Kayaking online gebucht werden. Die Tour kostet 49 Dollar pro Person (+Steuern) und dauert rund 2 ½ Stunden (Stand März 2018). Los geht es hier:

King’s Landing
5722 Baptist Camp Road
Apopka, FL 32712

Wer möchte, der kann während der Tour baden. Badesachen mitnehmen und einen Wasserdichten Beutel für Kameras und Handys. Ebenso etwas zu trinken für unterwegs. Mittel gegen Bugs und Sonnencreme sind ausserdem zu empfehlen. Wir hatten Ende März zum Glück keine Mücken. Ach ja, und Wechselkleider im Auto können nicht schaden!

Die Tour ist für Kajak Anfänger und Familien geeignet!

Ganz in der Nähe befindet sich der Kelly Park. Hier kann man sich für 5 Dollar Reifen leihen und damit den Fluss runter treiben lassen.

Wer schreibt hier?

Die Autorin: Ellen Gromann-GoldbergEllen Gromann-Goldberg

Globetrotterin mit Anhang, immer mit der Kamera im Anschlag und dem Notizblock in der Hand. Mit und ohne meine Familie, zwei Teenager, ein Twen und ein Mann, bin ich auf der Suche nach den besonderen Orten, Erlebnissen und Geschichten rund um die Welt und in meiner Heimat am schönen Bodensee.
Neue Beiträge abonnieren

2 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.