Istanbul – Kunst, Kultur und Kulinarik

Istanbul bietet neben seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten auch spannende Museen für kunstinteressierte.

Das Pera Museum

Orientalische Kunst

Im Stadtteil Tepebaşı befindet sich das Pera Museum. Neben einer sehenswerten Sammlung anatolischer Masseinheiten, Kütahya-Kacheln, Keramiken und anderen orientalischer Kunstwerken, ist derzeit eine Ausstellung zum Thema „Die Kunst des Heilens im Byzinantinischen Reich“ zu sehen. Daneben gibt es weitere wechselnde Ausstellungen. Bis zum 26. April 2015 sind Werke des schweizer Künstlers Alberto Giacometti ausgestellt.

Giacometti

Im Pera Museum befindet sich auch ein kleines, gemütliches Café mit einer Fotoausstellung mit Impressionen der Stadt.

 Blick auf das Goldene Horn

Goldenes Horn

Wer seinen türkischen Kaffee lieber mit einer sensationellen Aussicht geniesst, der sollte vor dem Museum auf die gegenüberliegende Strassenseite zu gehen. Hinter dem Parkplatz gibt es ein unscheinbares Café, das Yunus Emre Nargile Cafe, mit einem grandiosen Rundblick über das Goldene Horn.

Tuerkischer Kaffee

Türkischen Kaffee zu trinken ist fast eine Zeremonie. Man bestellt ihn süss oder halbsüss. Dann lässt man ihn erst mal 2 Minuten stehen, damit sich der Kaffeesatz setzt. Vor dem Kaffeegenuss nimmt man einen Schluck Wasser, um den Geschmack im Mund zu neutralisieren. Der erste Schluck Kaffee, sprich der Schaum, wird unbedingt geschlürft, damit sich das volle Aroma im Mund entfaltet.

Restaurant haci abdullah

Restaurant Haci Abullah

Vom Pera Museum ist es nur ein Katzenprung in die Fussgängerzone Istanbuls. Sie führt bis zum Taksim Platz. Bei der Fussgängerzone findet man das Restaurant haci abdullah. Türkische Hausmannkost für den verwöhnten Gaumen wird hier angeboten. Unbedingt die Joghurt-Suppe probieren! Das Essen ist köstlich!

haci abdullah.local food

Haci Bekir Confectioner

In der Fussgängerzone befindet sich auch das Traditionshaus Haci Bekir. Seit 1777 werden hier köstliche türkische Süssigkeiten hergestellt und angeboten. Tipp: Baklava probieren. Sündhaft süss und sündhaft lecker.

Baklava

Danach ist ein Spaziergang in Richtung Wasser unbedingt (!) zu empfehlen.

Pera Palace Hotel

Jumeirah Istanbul

Auf dem Weg dorthin sollte man einen Blick ins Pera Palace Hotel werfen. Illustre Persönlichkeiten haben hier schon zur Glanzzeit des Orient Express residiert. Unter Ihnen Ernest Hemingway, Agatha Christie, Alfred Hitchcock, Zsa Zsa Gabor… Vor wenigen Jahren wurde das Hotel aufwändig renoviert und der luxuriöse, orientalische Charme vergangener Epochen wurde gekonnt in das 21 Jahrhundert überführt.

Istanbul Modern

Istanbul Modern

Weiter unten am Wasser trifft man in der Istanbul Modern ganz offensichtlich auf das 21 Jahrhundert.

Eine imposante Sammlung zeitgenössischer türkischer Kunst wird hier vor einer umwerfenden Kulisse präsentiert. Ich liebe moderne Kunst!

Istanbul von der Istanbul Modern aus

Armada Terrasse

Nach so viel Kunst empfehle ich den Abend in einem Restaurant im historischen Zentrum zu verbringen. Am Besten mit Blick aufs Wasser oder auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Beides zusammen bekommt man im Armada Hotel. Neben einer köstlichen Küche hat man von Dachterrasse des Hotels aus einen atemberaubenden Blick auf das Wasser, die Hagia Sophia und die Blaue Moschee.

Die Hagia Sophia und die Blaue Moschee werden abends wunderschön beleuchtet. Unvergessliche Impressionen. Blaue Moschee Nacht

Von der Terrasse aus konnte ich auch eine ganze Delfinschule auf der Jagd nach Makrelen beobachten.

Der ideale Ort um einen perfekten Tag in Istanbul zu beenden!

Im nächsten Artikel erfahrt Ihr mehr über die Hagia Sophia, die Blaue Moschee und was sonst noch unbedingt sehenswert ist.

Ich freue mich, wenn Ihr auch dann wieder dabei seid!

Mit sonnigen Grüssen,

Eure Patotra - klein

 

Tipps und Links:

Die Tipps in diesem Artikel sind alle auch für Familien mit Kindern ab Schulalter geeignet.

Kunst:

Pera Museum

Meşrutiyet Caddesi No.65
34443 Tepebaşı – Beyoğlu

Istanbul Modern

Meclis-i Mebusan Cad. Liman İşletmeleri Sahası Antrepo No: 4, 34433 Karaköy

Kulinarik:

Restaurant haci abdullah

Ağa Camii Atıf Yılmaz Cad. Eski Sakızağacı Cad. No: 9/A 80070 Beyoğlu

Süsswaren: Haci Bekir Confectioner

Armada Restaurant

Hotels:

Jumeirah Pera Palace Hotel Meşrutiyet Caddesi No: 52, 34430 Tepebaşı
Beyoğlu

Armada Hotel

 


Ganz herzlichen Dank an Türkei Tourismus für die freundliche Einladung!

No Comments

  • Ich liebe diese Stadt <3. Entdecke bei jeder Reise dorthin eine andere wunderschöne Ecke. Danke für den super Beitrag und die tollen Bilder. Liebste Grüße aus St. Christina Südtirol

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .