Italia: Spaghetti mit Auberginen

Die Spaghetti mit Auberginen sind super einfach nachzukochen und schmecken bei uns sogar Gemüsemuffeln, die eigentlich gar keine Auberginen mögen.

Dieses Rezept habe ich ausnahmsweise nicht von einer Reise mitgebracht. Statt dessen haben uns damit vor einiger Zeit zwei sehr nette italienische Austauschschülerinnen bekocht.

Nur sechs Zutaten sind für das Rezept notwendig.

Rezept Pasta mit Auberginen

Zutaten für Spaghetti mit Auberginen für 4-6 Personen

  • 2 Auberginen
  • 2 -3 El Olivenöl
  • Spaghetti (man rechnet pro Person etwa 100g)
  • Ca. 700g passierte Tomaten
  • Salz
  • Etwas geriebener Parmesan

Zubereitung:

Auberginen

Die Auberginen in Würfel schneiden und im Olivenöl langsam, unter Rühren anbraten bis sie sehr weich sind. Salzen und mit den passierten Tomaten ablöschen. Das Ganze leicht köcheln lassen.

Auberginensauce

In der Zwischenzeit gesalzenes Wasser für die Spaghetti aufsetzen und die Spaghetti al dente kochen.

Fertig!

Zum Schluss nach belieben noch etwas Parmesan darüber streuen und dann geniessen!

 

En Guete!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.