Lovers Key – romantische Stunden

Lovers Key - Do not feed the wildlife

…kann man hier ganz bestimmt verleben. Für uns allerdings war der Lovers Key State Park das Ziel für zwei wunderschöne Familienausflüge.

Ich liebe es Muscheln zu sammeln!!!  Stundenlang kann ich am Meer entlanglaufen und es wird nie langweilig. Gut, dass die Kinder dafür auch immer zu haben sind. Auf Lovers Key haben wir unser Muschelparadies gefunden. Ich habe noch gar nirgends zuvor so eine Vielfalt an Muscheln gesehen. Aber bitte aufpassen und gut kontrollieren, ob die schönen Häuschen noch bewohnt sind. Wenn Dich jemand neugierig anschaut, dann ab ins Meer damit. So wurden wir sogar noch zu Lebensrettern und fühlten uns wie Helden!

Schaut mal, was wir dort noch gefunden haben! Einen sehr seltenen Pfeilschwanzkrebs!

Pfeilschwanzkrebs - Horse Shoe Crab
Pfeilschwanzkrebs

Wir hatten alle so viel Spass auf Lovers Key, dass wir noch vor Ort unseren nächsten Ausflug dorthin planten und buchten. Eine geführte Kajaktour durch den Park.

Am Morgen früh kamen wir im Park an. Mit Rettungsweste ausgerüstet teilten wir uns auf 3 Kajaks auf und stachen in See. Das Ziel war es Manatees (Seekühe) live zu sehen. Leider waren ausgerechnet an diesem Morgen nicht viele Tiere zu sehen und auch Manatees haben sich nicht blicken lassen – noch ein Grund mehr wieder zu kommen. Trotzdem war es ein sehr schöner Tag! Unser Guide wusste jede Menge spannendes über Flora und Fauna Floridas zu berichten und die Kinder waren mit Begeisterung dabei.

Paddeln auf Lovers Key

Mit Blasen an den Händen, aber sehr zufrieden und glücklich kehrten wir am Abend wieder in die Villa Surnrise zurück. Unser Prädikat: auch ohne Manatees absolut empfehlenswert und familientauglich!

Ich freue mich, wenn ihr beim nächsten Ausflug auch wieder dabei seid! Bis dahin bleibt weiter neugierig, was es auf dieser Welt noch so alles zu entdecken gibt.

Mit sonnigen Grüssen,
Eure Patotra

2 Comments

  • Wir kommen gerade aus dem Urlaub in Florida zurück und den Strand in Lovers Key fanden wir ebenfalls Traumhaft. Eine Kajak Tour konnten wir mit unserem Sohn noch nicht machen aber auch so ist es ein Traumhafter Tag am Strand gewesen. Sogar gleich zwei mal 🙂

    Bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen und freue mich schon jetzt auf weitere Berichte 🙂

    • Hallo,
      Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar. Ja, der Strand ist wirklich traumhaft. Ich denke noch immer gerne daran zurück. Und die vielen tollen Muscheln… Daran hatte Euer Sohn bestimmt auch seinen Spass.
      Liebe Grüsse,
      Ellen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .