Hoteltipp Mauritius: Veranda Tamarin – lässig und unkompliziert

Tipp für ein unkompliziertes, kostengünstiges Hotel für Surfer, Inselentdecker, und Familien mit grösseren Kindern und Teenagern auf Mauritius

Wer an Hotels auf  Mauritius denkt, der denkt vor allem an vier- und fünfsterne Luxushotels. Dass es aber auch durchaus preiswerte Alternativen gibt, die sich vor den Luxusunterkünften in keinster Weise verstecken müssen, haben die wenigsten auf dem Schirm.

Im Westen der traumhaften Insel Mauritius liegt das dreisterne Hotel Vernada Tamarin. Während ich mich hin und wieder bei vier- oder fünsterne Hotels frage, woher diese ihre Sterne haben (ja, natürlich weiss ich grundsätzlich, wie die Sterneklassifizierung funktioniert), frage ich mich hier, warum man nur drei Sterne vergeben hat. Das kleine Hotel an der berühmten Surferbucht Tamarin hätte meines Erachtens locker einen Stern mehr verdient.

Ein Hotel mitten im Leben

Das Hotel mit 116 Zimmern liegt im Ort Tamarin direkt am öffentlichen Strand und einer hübschen Lagune mit Blick auf die Berge. Am Strand trifft sich die lokale Bevölkerung zum Feiern, Picknicken, Surfen, Angeln und Baden.

Als Gast schätze ich besonders, dass das Veranda Tamarin keine Hotelenklave ist. Es ist mitten im Leben der Dorfbevölkerung und bietet zum Beispiel einen Waschsalon, der sowohl von der Bevölkerung, als auch von den Gästen genutzt werden kann und soll. Ganz nach dem Motto: „Wir treffen uns nachher alle am Fluss (aka im Waschsalon) zum Waschen“.  Wer Berührungsängste hat, der ist hier nicht gut aufgehoben. Wer in sein Gastland eintauchen möchte und Begegnungen mit Menschen schätzt, der fühlt sich wohl in der quirligen Umgebung.

Tamarin – Surfer’s Paradise

Die Bucht von Tamarin ist ein Hotspot für Surfer und solche, die es werden wollen. Es ist ein besonderes Schauspiel, den Wellenakrobaten bei ihrem Ritt zuzuschauen. Wenn sich am Abend die Sonne langsam über die Bucht senkt, macht das tatsächlich Lust, selbst mal aufs Bord zu stehen.

Surfbords, Kajaks, etc. kann man sich ganz unkompliziert am Boat House beim Hotel ausleihen.

Der Strand ist nicht einer dieser Postkarten-Traum-Badestrände der Insel, aber Mauritius ist ohnehin viel zu schade für einen reinen Badeurlaub. Ich empfehle daher dringend, ein Auto zu mieten und die Insel zu erkunden!

Umzingelt von Delfinen

Wohl fühlen sich in der Nähe der Bucht auch die Delfine, mit denen man früh morgens schnorcheln kann. Ein einmaliges Erlebnis, das ich nur empfehlen kann!

Nun aber zum Hotel selbst:

Die Zimmer im Veranda Tamarin

Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet – mit Liebe zum Detail. Ohne Schnickschnack und Chichi, aber mit vielen sinnvolle Extras, wie einer Strandtasche, einem Strandhut und einer Kühlbox. Ich mochte ausserdem die kleine Pflanze mit dem Schild „Give love to your plant“ – und ich hoffe, ich habe sie nicht mit meiner Liebe ertränkt. Vieles im Hotel und auch in den Zimmern ist mit einem Augenzwinkern eingerichtet. Das verleiht dem Hotel eine angenehme Leichtigkeit, die ich mir für einen entspannten Urlaub wünsche.

Zudem bemüht man sich im ganzen Hotel sehr sympathisch um einen nachhaltigen Umgang mit der Natur.

Mein Tipp: Ein ebenerdiges Zimmer mit Terrasse buchen.

Die Pools und die Anglage

Das kleine Infinity-Pool auf der Dachterrasse mit Bar (Zugang nur für privilegierte Gäste (Buchungsklasse)) ist der perfekte Ort für den Sonnenuntergang. Der Blick über das Meer und die Berge ist ein Traum.

Im Garten befindet sich zudem ein weiteres, grösseres Pool mit einladenden Ecken zum Faulenzen und Sein.

Die ganze Anlage gleicht einem grossen Garten. Überall blüht es und im hinteren Teil des Gartens hängen manchmal ein paar Flughunde in einem grossen Baum ab. Gegen Abend machen sie sich auf die Suche nach frischen Früchten und fliegen durch die Luft.

Kulinarik im Veranda Tamarin

Ich liebe es in einer der zahlreichen Hängematten im Garten abzuhängen und mein Essen in einem der beiden Restaurants einzunehmen. Angeboten werden sowohl landestypische Speisen, als auch internationale Gerichte.

Ausser den beiden Restaurants gibt es auch in der “Fish Bar” einige kleine Gerichte für den Hunger zwischendurch. Die Speisen in den Restaurants waren sehr gut – die in der Fish Bar leider nicht ganz so kreativ. Dafür gibt es hier abends öfter Life-Musik. Man sitzt ganz entspannt mit den Füssen im Sand.

Zusätzlich zum Speiseangebot im Hotel befinden sich daneben ein Kiosk, der lokales Street Food und gepackte Picknickkörbe anbietet.

Das Frühstücksbüffet ist umfangreich mit warmen und kalten Speisen – also mit allem, was das Herz begehrt.

Was sonst noch?

Ausserdem habe ich einen kleinen Fitnessraum und ein kleines Spa entdeckt, welche ich allerdings nicht genutzt habe.

Die lokale Bevölkerung nutzt das Hotel auch für Feierlichkeiten. Ich hatte das Glück als erwünschter Zaungast bei einer superschönen Silberhochzeitsfeier dabei sein zu dürfen. Ein wunderschönes Erlebnis!

Das Hotel Veranda Tamarin hat mich voll und ganz überzeugt. Es wird seinen drei Sternen mehr als gerecht. Familien mit Teenagern, Wassersportler, Inselerkunder, Hängemattenträumer, Flughundbeobachter, Menschenfreunde, Angler und unkomplizierte Menschen sind hier bestens aufgehoben. Empfohlen wird das Hotel für Kinder ab 6 Jahren. Ich persönlich würde mir mit kleinen Kindern ein anderes Hotel mit einem Badestrand aussuchen. Das Veranda Pointe aux Biches zum Beispiel (Blogpost folgt).

Kurz: Ich habe mich rundum wohl gefühlt und überlege, mit der ganzen Familie wieder zu kommen. Unschlagbar ist zudem der Preis. Das Zimmer gibt es in der Nebensaison ab ca. Euro 75. 

Reisezeit für Mauritius

Hauptreisezeit für Mauritius sind die Monate August bis Oktober. Ich war im Februar auf der Insel und hatte hin und wieder etwas Wind, aber kaum Regen – aber das ist natürlich Glückssache um diese Jahreszeit.

Weitere Informationen: Webseite des Hotels


Offenlegung: Mein Aufenthalt im Veranda Tamarin fand auf Einladung statt. Meine Begeisterung bleibt davon unangetastet.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .