Aus Thailand mitgebracht: Klebreis mit Mango

Eines meiner Thai-Lieblingsrezepte. In Thailand gibt es diese Leckerei auf jedem Markt zu kaufen. Mango & Sticky Rice oder Khao Neaw Ma Muang, wie die das süsse Gericht auf Thai heisst, ist zum Glück ganz einfach und schnell zubereitet. Wir müssen also auch zu Hause nicht darauf verzichten und holen uns damit etwas Ferienstimmung auf den Tisch.

Mango mit Klebreis ist ein tolles Dessert, eignet sich aber auch prima als süsses Hauptgericht. Dann einfach etwas mehr an Zutaten nehmen.

 

Zutaten für 4 Personen:

2-3 Tassen heisser, frisch gekochter Klebreis (gibt es im Asialaden und im gut sortierten Supermarkt. Nach Anleitung kochen.)

4 Teelöffel Zucker

2 Prisen Salz

2 Tassen Kokosmilch

2 reife Mangos (besonders lecker sind die mit der gelben Schale. Achte darauf, dass sich schön reif sind)

 

Zubereitung:

Die Kokosmilch aufkochen. Zucker und Salz hinzufügen. Die heisse Kokosmilch über den heissen Klebreis giessen und umrühren.

15-20 Minuten ruhen lassen.

Klebreis mit Kokkosmilch

Mangos halbieren und die Hälften längs und quer in Würfel schneiden. Nur bis zur Schale schneiden, nicht durchschneiden! Jetzt die Hälfte von der Schalenseite nach innen klappen. Schon entsteht ein kleines Kunstwerk.

Klebreis mit Mango

Wie hat doch meine thailändische Kochlehrerin so schön gesagt: „Die thailändische Küche ist sehr günstig und ihr müsst dafür sorgen, dass sie richtig teuer aussieht!“

Ich muss sagen, im schön anrichten von Speisen sind die Thais tatsächlich wahre Weltmeister. Aus den einfachsten Gerichten werden da echte Kunstwerke auf den Teller gezaubert. Ganz nach dem Motto: das Auge isst mit.

 

En guete!

1 Comment

  • Oh – wie köstlich! Ich plane gerade meinen nächsten Thailand-Trip und werde in den nächsten Tagen gleich mal Ausschau nach guten Mangos halten. Das ist ja gar nicht so einfach und meistens schmeckt es nicht so wie in Asien. Aber auf das Gericht habe ich jetzt richtig Lust!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.