Abgefahren übernachten – V8 Hotel Motorworld in Stuttgart-Böblingen

Das V8 Hotel in Böblingen, in der Region Stuttgart begeistert nicht nur Autofans. Es entführt auf charmante Art in eine andere Welt - in die Welt der starken Motoren.

Ich liebe aussergewöhnliche Hotels. Sie geben einer kleinen Auszeit den ganz besonderen Touch und entführen uns noch ein ganzes Stückchen weiter weg aus unserem Alltag. Ein ganz besonders Hotels habe ich in der Nähe von Stuttgart gefunden. Das V8 Hotel in Böblingen lässt nicht nur die Herzen von grossen und kleinen Autoliebhabern höher schlagen. Ein Citytrip nach Stuttgart lässt sich hier perfekt mit einem besonderen Hotelerlebnis verbinden.

Es riecht nach Reifen und nach starken Motoren. In der Eingangshalle glänzt der Lack luxuriöser Oldtimer und Klassiker mit den Augen von Mr. Patotra um die Wette.

Das schlägt das Herz von manch einem Autofan höher

Der Eingang zum V8 Hotel ist hell und freundlich. Das Thema Auto findet sich in vielen kleinen Details wieder. Ganz charmant auch im kleinen Sofa in der Lobby, das in seinem früheren Leben einst ein Mini Cooper war.

Ein gemütliches Sofa, das einst die Sitzbank in einem Minicooper war

26 Themenzimmer im V8 Hotel – heisse Schlitten und starke Motoren

Insgesamt 26 Themenzimmer gibt es im V8 Hotel. Jedes davon ist individuell und aufwendig gestaltet. Aber auch die ganz normalen Zimmer greifen das Autothema auf. Für Familien gibt es zehn Familienzimmer, d.h. jeweils zwei Zimmer mit einer Verbindungstüre. Das zweite Zimmer für die Kinder kostet dabei nur einen geringen Aufpreis.

Die Themenzimmer sind überraschend wenig teurer, als die normalen V6 Designzimmer. Nur sind Erstere oft schon auf ein paar Monate hinaus ausgebucht.

Infos zum V8Hotel
Aktuelle Preise finden sich auf der Homepage des V8 Hotels. Diese variieren je nach Nachfrage. Zudem werden laufend spannende Arrangements rund um das Automobil angeboten. U.a. in Kooperation mit den Partnern der Motorworld Stuttgart, Mercedes und dem Porsche Museum Stuttgart:
Webseite des Hotels

Wir beziehen eines der Themenzimmer und werden auf wundersame Weise für die Nacht nach Frankreich entführt. Unter dem Motto „Vive La France!“ nächtigen wir in einer Citroen DS. Den passenden Schlummertrunk nehmen wir uns in Form eines guten Rotweins aus der V8 Bar mit ins Zimmer. Vive la France!

Wann hat man sonst schon die Gelegenheit in einem Auto zu übernachten – und dann noch so bequem

Das letzte Mal im Auto übernachtet haben wir vor unzähligen Jahren (… es müssen etwa 30 sein…) nach einer Party. Besonders bequem war das ganz und gar nicht, auch wenn der alte Mercedes-Benz /8 damals auch schon fast ein Klassiker war. Und kalt war es dazu, denn es war im Winter. Unsere Citroen DS im V8 Hotel ist erheblich bequemer und gemütlich warm ist sie auch. Da kann man wahrlich nur göttlich schlafen. Immerhin heisst „la Déesse“ auf Deutsch die Göttin.

Sogar im Bad setzt sich das Thema Auto ganz charmant fort.

Frühstück im Restaurant Pick-up

Die vielen liebevollen Details ziehen sich auch an der V8 Bar und im Restaurant Pick-up weiter.

Das Buffet mit frischem Brot und Brötchen in Bio- und Demeterqualität ist stilecht auf einem alten Dodge Pick-up aus den 1950er Jahren aufgebaut und lässt keine Wünsche offen. Frisch gestärkt lässt sich der Tag wunderbar starten. Doch bevor wir in Richtung Stuttgart aufbrechen, erkunden wir die Hallen der Motorwold. und lassen uns ein ein paar weitere Zimmer zeigen, die im Moment nicht belegt sind. Die Künstler Martin Schlund, Bastian Söldner und Christoph Hodgson haben an vielen Stellen ihren unverkennbaren Finger-bzw. Pinselabdruck mit ihren kreativen Werken rund um die faszinierenden Welt der Automobile hinterlassen.

Die Zimmer sind kunstvoll gestaltet

Ein Rundgang durch das Hotel ist eine Entdeckungsreise, als würde man in ein Wimmelbuch mit dem Thema „Autoträume“ eintauchen.

Die Tankstelle
V8 Hotel Suite
Die V12 Mercedes Suite

Die Tankstelle oder lieber gleich die V12 Mercedes Suite im ehemaligen Flughafentower des Landesflughafens merke ich mir für einen nächsten Aufenthalt vor. Die Mercedes Suite, die sich über drei Stockwerke erstreckt bietet Platz für vier Personen und wäre durchaus eine Alternative zu den Familienzimmern.

V8 Hotel Stuttgart Boeblingen
Das Siegerzimmer: Grandprix Originals

Die Motorworld in Böblingen

Entstanden ist die Motorworld und das V8 Hotel auf dem Gelände des ehemaligen württembergischen Landesflughafens. Der Flughafen wurde als solcher bis 1920 und dann nochmal eine kurze Zeit während der Nazizeit genutzt.

Motorworld Autos
Da schlagen die Herzen von Freuden gepflegter Fahrzeuge höher

Das V8 Hotel Classic wurde 2009 mit der Entstehung der Motorwold Region Stuttgart eröffnet. Der Charme des alten Flughafen ist erhalten geblieben und gleichzeitig wurde er gekonnt seinem neuen Zweck angepasst.

Im Februar 2018 kam das neue V8 Hotel hinzu. Rund um die beiden Hotels hat sich ein breit gefächertes Kompetenzzentrum angesiedelt. Hier werden alte Autos aufgemöbelt und verkauft, luxuriöse und schnelle Schlitten angeboten, gläserne Parkboxen für motorisierte Schätze vermietet, Fläche für Veranstaltungen zur Verfügung gestellt und eine Auswahl an gastronomischen Angeboten lädt ein, zu verweilen und zu geniessen. Auch eine lokale Brauerei, die Brauerei Wichtel, hat sich angesiedelt. Man könnte Tage bzw. viele Abende hier verbringen!

Mercedes 300 SL Roadster (W198). Einfach schön!

Einen guten Ausgleich dazu findet man ihm Wellnessbereich und im gut ausgestatteten Fitnesstudio des V8 Hotels. Unser Wochenende war allerdings mit Entdeckungen rund um Stuttgart so ausgefüllt, dass für Wellness keine Zeit mehr blieb. Beim nächsten Mal müssen wir definitiv länger bleiben. Das lohnt sich bestimmt.

Jede Menge heisser Öfen
Klassisches Design trifft Kunst, trifft auf ein Hotel

Unser Fazit für das V8 Hotel in Böblingen

Zwischen Bentley, Bechtel, Rolls Royce, Pagani und McLaren, Mercedes, BMW und Co. fühlen sich nicht nur eingefleischte Autofreaks wohl. Der Faszination der Formen und Design kann sich wohl niemand entziehen.

Das V8 Hotel in Böblingen ist ein tolles Hotel, für alle, die aussergewöhnliche Hotels lieben – und für grosse und kleine Autoliebhaber sowieso!

Anreise mit dem ÖV von Stuttgart Hbf zum V8 Hotel in Böblingen
Mit der S1 vom Hauptbahnhof Stuttgart, Richtung Herrenberg, bis Böblingen. Fahrtdauer etwa 24 Minuten
Das Hotel liegt nur 3 Gehminuten von Bahnhof entfernt:
Karte mit der Wegbeschreibung vom Bahnhof Böblingen zum V8 Hotel

Weitere Leseempfehlung für Stuttgart:

Wer schreibt hier?
Ellen Gromann-Goldberg
Globetrotterin mit Anhang, immer mit der Kamera im Anschlag und dem Notizblock in der Hand. Mit und ohne Familie bin ich auf der Suche nach den besonderen Orten, Erlebnissen und Geschichten rund um die Welt und in meiner Heimat am schönen Bodensee.

Neue Beiträge abonnieren


Offenlegung: Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Einladung von Stuttgart Marketing. Meine Meinung bleibt davon unangetastet.


6 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .