Was geht, was kommt? Reisepläne Frühjahr 2020

Es wird mal wieder Zeit für ein Update. Der Winter war gefüllt mit tollen Reisen. Absolutes Highlight war Mauritius. Dazu kommen in nächster Zeit noch ein paar Artikel. Ich habe mich total verknallt in diese Insel und träume jetzt davon, mit der ganzen Familie dorthin zu reisen.

Dem Winter entflohen auf Mauritius

Auch zu Kambodscha, wo wir die Weihnachtsferien verbracht haben, werden noch Beiträge folgen.

Einen lange gehegten Traum, den Karneval in Venedig zu erleben, habe ich zum Valentinstag mit meinem Liebsten wahr werden lassen. Ja, ein Teil des Karnevals fand tatsächlich noch statt, bevor der ganze Corona-Wahn hochschwappte.

Venedig ist so romatisch

Venedig ist eine unglaublich romantische Stadt. Ich bin total begeistert. Was mich sehr überrascht hat ist, dass man es tatsächlich schafft, die Touristenmassen weitgehen zu vermeiden. Es gibt noch ruhige und verträumte Viertel in Venedig.

Die Masken am Karneval sind wunderschön und haben mich verzaubert

Bleibt zu hoffen, der der Spuk der Epidemie schnell vorüber geht. Der Karneval im nächsten Jahr kommt bestimmt!

Eine kleine, aber sehr feine Wintergeschichte wird es auf dem Blog auch noch geben. Am Aletschgletscher durften wir an einem Fotokurs zur Sternefotografie teilnehmen. Unter der Anleitung von Fotograf Markus Eichenberger lernten wir den atemberaubenden Sternenhimmel perfekt in Szene zu setzen. Ein Erlebnis, das nicht nur Fotografenherzen höher schlagen lässt.

Der Sternenhimmel über dem Rhonetal

Weitere Reisepläne

Ja, ich plane weiter, wenn auch etwas bedachter. Ich möchte mich hier auf dem Blog nicht der allgemeinen Weltuntergangsstimmung anschliessen. Besonders in stürmischen Zeiten brauchen wir positive Meldungen und schöne Geschichten.

Ich freue mich erst mal auf den Frühling. Den werde ich Glückspilz nämlich schon ab Sonntag erleben. Es geht auf die Kanareninsel La Palma. Eine Woche lang werde ich die Insel erkunden und in einer ganz, ganz, ganz besonderen Unterkunft wohnen. Auf Facebook und Instagram werde ich live berichten.

Im Anschluss sind ein paar kleinere Geschichten in der Schweiz geplant. Auch darauf freue ich mich sehr!

Der April wird dann etwas ruhiger, als gedacht. Eine Reise nach Singapur ist tatsächlich dem Virus zum Opfer gefallen. Schade, aber ich hoffe, dass ich das irgendwann nachholen kann.

Dafür habe ich jetzt geplant, einige Artikel zu schreiben, die schon lange mal geschrieben werden möchten. Irgendwie freue ich mich auch darauf, dafür Zeit zu haben.

Dafür versprechen Mai und Juni sehr wild zu werden. Geplant sind:

  • Die Kanalinseln
  • Korsika
  • Die Florida Keys
  • Süditalien

Ich hoffe sehr, dass die Reisen alle so stattfinden können und ich freue mich auf viele spannende Geschichten.

So, nun wünsche ich Euch einen wunderschönen Frühling. Bleibt gesund und schaut, dass Ihr Euch auf schöne Dinge freuen könnt. Was gibt es Schöneres, als eine tolle Reise zu planen?

Erkundigt Euch: viele Reisebüros sind derzeit sehr kulant, was den Reiserücktritt oder Umbuchungen anbelangt. Es gibt also keinen Grund, alle Planungen auf Eis zu legen. Das Leben geht weiter.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allzeit sichere und gesunde Reisen. Seid rücksichtsvoll und vorausschauend, aber nicht panisch. Panik war noch nie ein guter Ratgeber.

Mit sonnigen Grüssen,
Eure Patotra

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .