Was kommt, was geht – Winter 2018/19

Der Reiseherbst war gefüllt mit tollen Reisen. Von Rügen über Irland bis nach Israel. Es werden in den nächsten Wochen noch einige Artikel zu Irland und Israel folgen.

Der Winter wird bei mir persönlich etwas ruhiger werden. Ich brauche Zeit für die Familie und auch Zeit, zu arbeiten. Nach einem reisereichen Jahr freue ich mich auf eine Pause und auch darauf, endlich ein paar Artikel, die ich schon längst mal schreiben wollte, auf den Blog zu bringen. Dafür hat mir in den letzten Monaten die Zeit gefehlt und die möchte ich mir jetzt nehmen. Aber natürlich wird es auch ein paar kleine Winter- und Schneegeschichten für Euch geben.

Ausserdem werde ich im Januar das fünfjährige Blogjubiläum feiern. Wow, wie die Zeit rast! Ein bisschen stolz bin ich schon darauf, was in den letzten fünf Jahren aus meinem Blog geworden ist. Dahinter steckt sehr, sehr viel harte Arbeit, aber auch sehr, sehr viele schöne Erlebnisse und Begegnungen. Und immernoch brennt meine Leidenschaft für das Reisen und das Schreiben. Ich kann mir kaum etwas Schöneres vorstellen, als eine neue Gegend zu entdecken und mit Euch meine Eindrücke und Tipps zu teilen.

Im Hintergrund plane ich das Jubiläum schon fleissig, damit auch Ihr im Januar mit mir feiern könnt. Ich habe ein paar wirklich schöne Geschichten und Verlosungen geplant und Ihr dürft gespannt sein!

Erste Projekte für das nächste Jahr sind auch schon in der Planung. Neben einigen kleineren Projekten, freue ich mich ganz besonders auf Irland und Thailand im Frühjahr und die Toskana im Sommer. In der Toskana war ich schon ewig nicht mehr und ich kann es kaum abwarten die hübschen Städtchen neu zu entdecken und in das italienische Lebensgefühl einzutauchen.

Habt Ihr schon Reisen für das nächste Jahr geplant? Wenn ja, wohin geht es?

Jetzt wünsche ich Euch und Euren Familien eine besinnliche, freudvolle Weihnachtszeit. Nehmt Euch Zeit füreinander. Gemeinsame Zeit ist in meinen Augen das Schönste, was man an Weihnachten verschenken kann: egal ob bei einer grossen Reise oder auch nur einem kleinen Ausflug. Wenn Ihr Inspirationen dafür braucht, dann wisst Ihr ja, wo Ihr sie findet.

Mit sonnigen Grüssen,

 

Vielen Dank an Andrea von indigoblau für das tolle Titelbild.

2 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.